Aim of Gloom

Aim of Gloom - Tapes

An dieser Stelle findest Du die Liedtexte von Aim of Gloom.
Aim of Gloom war ein schwarz-romantisches Musikprojekt, getragen von der Musik und dem Gesang von Carlo Stottmeier und Texten, welche zumeist aus meiner Feder stammten.
Die Hauptschaffenszeit des Projektes lag in etwa zwischen 1995 und 1998. Es gab einige Tapes; diese waren jedoch nur privat im Umlauf.

© Alle Rechte am Text dem Autor vorbehalten. Keine Nutzung ohne ausdrückliches Einverständnis des Autors erlaubt. All rights of the owner of the work reserved. No use without specific authorization of the author.

Das Eine

15. Januar 2007

Hab Lust auf ein geiles Weib,
Auf ihren schlanken Leib,
Auf ihre schönen Beine
Die sie fordernd an mir reibt.
mehr … »


Ohne Worte

15. Januar 2007

Tage gehn vorrüber,
ziehen schnell daran vorbei,
Ohne Spüren, ohne Worte
lassen Sie uns keine Zeit.
mehr … »


Der stille Poet

15. Januar 2007

Dessen ergrautes Blatt die Sonne fängt,
Dessen Kammer leer um Leben ringt:
Das letzte Silberstück dünkt ihn zu kostbar :
mehr … »


Sand

15. Januar 2007

Refrain:
Wüste der Menschheit
Bedeckt sie trostlos ihre Art
Wüste ihrer Existenzen
Noch bevor ein Mensch sie je betrat
mehr … »


Weg der Kraft

15. Januar 2007

Gib mir Kraft – zu erkennen,
Zu erkennen wer ich bin.
Gib mir Kraft – zu erkennen,
Zu erkennen meinen Lebenssinn.
mehr … »